Wieder ist ein Jahr vorbei und es wurde erneut ein Frühlingsfest im Kindergarten gefeiert.

Diesmal stand es unter dem Motto „Indianerwelt“. Die Erzieherinnen haben sich viel Mühe gegeben und großartige Indianerspiele angeboten. Auch gab es wieder eine Schatzsuche, die bei den Kindern besonders gut ankam.

2019-05-25 14.59.19 2019-05-25 14.52.26

Das Büffet aus Salaten und Kuchen wurde von den Eltern gesponsert. Zudem gab es köstliche Würstchen und Getränke.

2019-05-25 15.35.23

Extra fürs Fest wurde vom Förderverein ein Tipi angeschafft, dass von den Erzieherinnen kreativ gestaltet wurde. Dieses kann jetzt gerade in der Sommerzeit weiter von den Kindern bespielt werden und dient zudem als Sonnenschutz. Kosten 199€

2019-05-25 14.47.46

Wir freuen uns über einen reinen Gewinn von 475€ und hoffen allen hat das Fest gefallen!

Zwei Wochen lang trafen sich die Schlauchfüchse jeden Morgen und erforschten, entdeckten und beobachteten die Natur und ihre Umgebung. Dieses Projekt wurde vom Förderverein des Kindergartens unterstützt.

Es wurde ein Hochbeet angeschafft, dass gemeinsam mit den Kindern bepflanzt wurde. Kosten 123€

2019-02-08 15.03.08-1-1

Ein Regenwurmkasten wurde aufgestellt, indem die Kinder die kleinen Tierchen beobachten konnten. Kosten 73€

2019-02-08 15.03.08-1-3

Mit Hilfe von einem Kartenspiel (Kosten 28€) und kleinen Luppen für die Kinder (Kosten 28€) konnte die Projektarbeit positiv unterstützt werden.

2019-02-08 15.03.08   2019-02-08 15.03.08-1

Zwei großartige Aktionen durften die Kinder erleben:

Sie besuchten den ökopädagogischen Bauernhof Arche Noah in Bottrop. Dort verbrachten sie einen tollen Tag. Das besondere Highlight für unsere Kinder war „Schnitzel“ das Hängebauchschwein.  Kosten für Fahrt 300€ und Eintritt 100€

IMG_7186 IMG_7222 IMG_7268

Zudem kam ein Imker in die Einrichtung und brachten viel Wissen über die kleinen Tierchen mit. Gemeinsam baute jedes Kind ein Bienenhotel und durften es mit nach Hause nehmen.

IMG_6238

Wir freuen uns den Kindern diese tollen Erlebnisse ermöglichen zu können.

Und wieder einmal gibt es eine neue Anschaffung für den Kindergarten. Gerade die Mädchen werden sich sehr darüber freuen.

Ein toller Pferdehof mit allerlei Zubehör zieht in den Kindergarten ein.

2019-01-29 22.03.27

Kosten 250€

2018-12-19 08.47.27

Heute fand auf dem Außengelände des Kindergartens ein wahrer „Weihnachtszauber“ statt. Zum Abschluss eines gelungenen Jahres, lud der Kindergarten Eltern, Kinder und Großeltern hierzu ein. Die Kinder führten das Stück „Der allerkleinste Tannenbaum“ und einen Weihnachtstanz vor. Gemeinsam wurde gesungen und Geschenke wurden überreicht. Anschließend gab es zu Gunsten des Fördervereins Bockwurst, Kakao und Glühwein.

Kosten 130€, Einnahmen 242€

IMG_6022

Morgen wird dann in ruhigerer Atmosphäre das diesjährige Weihnachtsgeschenk des Fördervereins überreicht:

csm_kamishibai_2014-VN_7dc2848710                                                                Ein Erzähltheater – Kosten 76€

 

4260505830618 4260505830632 42605058306494260505830625 4260505830656 4260505830663  4260505830687 4260505830694 4260505830700

Als erste Bilderbuchreihe wurde „Unser Leben, unsere Welt“ ausgewählt. Kosten 149€

Wir hoffen, die Kinder und Erzieherinnen haben viel Freude damit.

Zum Abschluss wünscht auch der Förderverein allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

12.11.2018 Dorsten. Ein Dorstener Ehepaar hat für die 37 Kindergärten der Stadt 12.000 Euro gespendet. Jede Gruppe bekommt so 100 Euro, um den Kindern Angebote zu machen, die sonst nicht möglich wären. Eine tolle Idee. Das Ehepaar meint nämlich, dass das Geld in Kindern gut angelegt sei. „Sie sind die Zukunft“, sagen die Eheleute. Dass das Geld wirklich in den Kindergärten ankommt, dafür sorgt der Verein „Dorsten dankt Dir“. Der Verein wurde 2017 gegründet. Ermacht sich dafür stark, mdass Spenden von Dorstenern für Dorstener für sportliche, kulturelle, schulische oder pädagogische Zwecke eingesetzt werden. Die Großspende wurde jetzt übergeben. Bürgermeister Tobias Stockhoff hofft, dass sich weitere Dorstener auf so beispielhafte Weise für die kleinen und großen Menschen in der Stadt einsetzen.eng

 

anonymer Spender_21.11.2018      Anonymer Spender_2

Wir bedanken uns ganz herzlich, für so ein großes Engagement zu Gunsten der Kinder!!!